[Angenommen] Bewerbung Vojin

Nach unten

[Angenommen] Bewerbung Vojin

Beitrag von Nuroo am 31.12.14 11:33

Bewerbungsbogen:

Name: Vojin
Geschlecht: männlich
Rasse: Zabrak
Alter: 23
Rang: Sith
Ausbildungsschwerpunkt: beratende Tätigkeiten (Sith Kenaij NPC), Verhandlungen, Biochemische Studien auf Basis von Kräutern.

Erscheinungsbild:
Vojin ist knappe 1,86 m groß. Seine dunkle rote Hautfarbe und die doch markanten schwarzen Tattoowierungen weisen Ihn als iridonischen Zabrak aus. Sein Auge ziert eine Sith-Sklaven-Rune, welche versucht wurde zu entfernen, dadurch eine markante Narbe. Ab und an trägt er ein silbernes Piercing oberhalb des rechten Auges (Engine-technisch nicht drin, aber auf meinem Lieblings-Artwork zu sehen, leider nicht selbst gemalt...Sad) Er hüllt sich stehts in Roben und Röcke. Seine Lieblingsrobe ist arg in Mitleidenschaft gezogen worden, wodurch Sie sehr zerlumpt aussieht.

Aktueller Aufenthaltsort:
Dromund Kaas, private Gemächer von Lord Kenaij.

Auftreten (Verhalten):
Vojin ist eher ruhiger Natur. Seine Beobachtungsgabe ist überaus groß, sodass er sich erst ein Bild seines Gegenübers macht bevor er nähere Kontakte knüpft. Sein Hang zur Tradition der Sith und Etikette ist wohl geformt, wo er keinerlei Hehl draus macht. Lord Kenaij war immer bestrebt Ihn als Nachfolger aus zu bilden, bzw. als Grundstock Ihrer Machtbasis.


Stärken des Charakters: seine ruhige Ausstrahlung, Ehrgeiz
Schwächen des Charakters: Dejarik, seine Art könnte manchmal als zu arrogant aufgefasst werden, Eher der Theoretiker

Geburtsort: Iridonia
Einsatzorte: Dromund Kaas, Taris, Korriban

Alter bei Eintritt in die Akademie: 13
Alter bei Ernennung zum Sith: 19
Kurze Beschreibung der Akolythenzeit: Vojin ist während seiner Zeit nicht sonderlich aufgefallen. Sein Interesse an Manipulation war jedoch sehr ausgeprägt, so versuchte er Gerüchte unter den Akolythen zu streuen, und dessen Lauf zu verfolgen. Das Ausspielen von Akolythen schien Ihm Gefallen zu bereiten.

Tätigkeiten nach dem Abschluss der Akademie: Vojin wurde schon während seiner Akolythen-Zeit von Lord Kenaij beobachtet. Diese bot Ihm nach längerer Beobachtung einen Posten in Ihrem Gefolge an. Dort gab Sie Ihm die Möglichkeit, seine Forschungen voran zu bringen. Seine Studien führten Ihn schnell in den Bereich der Nanotechnologie, gepaart mit Seren für Injektionen. Zufrieden nahm Lord Kenaij dies zur Kenntnis und verhalf Ihm zu der Anerkennung die er sich erarbeitete. Er führt eine kleine Anzahl von Wissenschaftler an und überwacht deren Fortschritt.

Serum 1X-457-619 auch "Adamant-Sub" genannt, wurde auf Taris zu Versuchszwecken eingesetzt. Die leicht rötlich schimmernde Flüssigkeit wird in spezielle Detonatoren gefüllt. Diese Waffe wird per Mörser-Einheit, oder aber per Hand in Richtung Feind eingesetzt. Die Explosion lässt das Serum schnell verdampfen, sodass eine Aufnahme durch die Atemwege unumgänglich ist. Rezeptoren im Gehirn, welche Schmerz, Angst und Zweifel beeinflussen, werden blockiert.

Einsatzorte: Taris, Tatooine, Quesh, Dromund Kaas

Umgang mit dem Lichtschwert: Durchschnittlich. Verwendet den Lichtschwert-Stil I - Shii-Cho. Aufgrund seiner fehlenden körperlichen Stärke, wählte er diesen Stil bzw. wurde von Kenaij gelehrt. (Obwohl Er nicht Ihr Schüler ist)

Macht-Techniken: - Macht-Würgen, - Schrecken (Anfangsphase, möglich bei Personen mit niedriger mentaler Stärke), - Macht-Schub


-----------------------------------------------

Hallo Haus Xunj'ti, da ich mich bereits beworben habe (Togruta) diese jedoch erst später nachgepatcht werden, ziehe ich einen anderen Char vor. Ich bin 30 Jahre alt, und habe bereits Erfahrungen im RP bei Swtor, Lotro (leider nicht der Erfolg den ich erhofft habe) sowie Teso (für mich sehr traurig, da ich es als gescheitertes MMO ansehe) Falls Fragen bestehen, immer gerne bounce


Zuletzt von Viv am 05.01.15 23:04 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Nuroo
Laufbursche des Raids
Laufbursche des Raids

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 13.11.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Angenommen] Bewerbung Vojin

Beitrag von Vastor am 31.12.14 12:54

Hallo Viv,

danke für deine Bewerbung. Wir haben Eckpunkte ja schon besprochen allerdings fehlen noch ein paar Punkte aus der Bewerbungsvorlage:

Alter bei Eintritt in die Akademie:
Alter bei Ernennung zum Sith:
Kurze Beschreibung der Akolythenzeit:

[Falls zutreffend]
Tätigkeiten nach dem Abschluss der Akademie:
Einsatzorte:
Kurze Beschreibung der Zeit als Sith:

Ferner sollten die Stärken und Schwächen näher ausgearbeitet werden. Wie steht es um seine Fertigkeiten mit dem Laserschwert? Welche Machttechniken beherrscht er, wo hat er Schwierigkeiten?

Schönen Gruß und guten Rutsch
Vastor
avatar
Vastor

Anzahl der Beiträge : 811
Anmeldedatum : 18.12.13
Alter : 26
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Angenommen] Bewerbung Vojin

Beitrag von Nuroo am 05.01.15 22:52

Daten ergänzt.

Auch dir ein frohes Neues Cool
avatar
Nuroo
Laufbursche des Raids
Laufbursche des Raids

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 13.11.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Angenommen] Bewerbung Vojin

Beitrag von Vastor am 06.01.15 14:12

Danke für die Ergänzungen. Es fehlt dann nur noch ein Grund, warum Vojin zu Vornn kommen sollte, wenn er eigentlich noch für Lord Kenaij arbeitet.
avatar
Vastor

Anzahl der Beiträge : 811
Anmeldedatum : 18.12.13
Alter : 26
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Angenommen] Bewerbung Vojin

Beitrag von Nuroo am 14.01.15 22:14

Wie bereits per vc-rp besprochen.

Um die Verbindung zwischem dem NPC (Lord Kenaij) und Vornn zu knüpfen, sind folgende Dinge besprochen worden.

- Vornn und Kenaij haben bereits zusammen gearbeitet, und kennen sich bereits.
- Die "Überweisung" von Vojin in das Gefolge von Vornn hat folgenden Hintergrund: Da ich eigentlich vor hatte eine Togruta zu bespielen, aber Engine-technisch nicht mit Patch 3.0 kam, musste ich mir etwas überlegen. Die Togruta befindet sich nun auf Korriban zur Ausbildung, soll danach aber möglichst weit Weg von den Traditionalisten "stationiert" werden. Dadurch wird Vojin übersandt, um sich die Gegebenheiten an zu sehen, bzw. zu beurteilen.
Als "eine Hand wäscht die andere", erhält das Haus Xunj'ti uneingeschränkten Zugriff auf Forschungsergebnisse, sowie Verfügungsrecht über die Wissenschaftler.

Hoffe das ist nicht alles zu kompliziert...und ich hoffe, ich hab nichts vergessen Vornn?
avatar
Nuroo
Laufbursche des Raids
Laufbursche des Raids

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 13.11.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Angenommen] Bewerbung Vojin

Beitrag von Vastor am 14.01.15 23:06

Jop, die Vereinbarung war, dass Vornn und Kenaij sich bereits seit ein paar Jahren kennen und bereits zusammengearbeitet haben, aber in der letzten Zeit eher weniger miteinander zu tun haben.

Daher weiß sie auch, dass Vornn eher liberal ist und die Togruta soll dann später dort lernen, weil das bei Kenaij selbst nicht ohne weiteres ginge. Als Gegenleistung wird Vojin zu Vornn geschickt, der ihm Schlagkraft und Forschung bietet. Also ein Gefallen gegen den anderen und alle gewinnen.

_____

RP-Termin ist dann der 20.01. (Dienstag) Smile
avatar
Vastor

Anzahl der Beiträge : 811
Anmeldedatum : 18.12.13
Alter : 26
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Angenommen] Bewerbung Vojin

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten