[Angenommen] Bewerbung Vilna Nuree (RakCo)

Nach unten

[Angenommen] Bewerbung Vilna Nuree (RakCo)

Beitrag von Vilna am 01.02.15 9:55

Bewerbungsbogen:

Name: Vilna Nuree
Geschlecht: weiblich
Rasse: Rattataki
Alter: 35
Rang: -
Ausbildungsschwerpunkt (Hexer, Krieger, Attentäter, etc.): Ehemalige Arenakämpferin, heute Söldner-Bounty Hunter.

Erscheinungsbild: Im Prinzip wie Engine. Grossflächige Verbrennung der linken Gesichtshälfte. 1,81m Körpergrösse, 92Kg Körpergewicht, immens kräftiger Körperbau.
Aktueller Aufenthaltsort: Nar Shaddaa, mittlere Ebenen.
Auftreten (Verhalten): Gegenüber allem, was kein Sith ist: Arrogant, dominant, selbstbewusst. Gegenüber Sith: Unsicher, da ihr nur bekannt aus dem Holonet, überzogene Vorstellung ihrer Macht. Grundeinstellung im D&D: Neutral Böse.
Meister (falls vorhanden): -
Schüler (falls vorhanden): -

Stärken des Charakters:
-Mental: Überwiegend selbstbewusst. Starker Überlebenswille. Gewisse Loyalität.
-Physisch: Für eine Frau, speziell ihres Alters, sehr schwerer Körperbau und immense körperliche Kraft. Nahkampfspezialistin, die ihre körperlichen Fähigkeiten mit dem technologischen Vorsprung, den ihr ihr Kampfanzug gibt, sehr gut in Einklang bringt. Trotz ihres Körperbaus überraschend wendig. Leistungssteigerung durch einige Implantate (Bein- und Armmuskeln), sowie Stimulanzien.

Schwächen des Charakters:
-Mental: Nicht unbedingt das hellste Licht, verfügt aber über eine gewisse Bauernschläue. Manchmal schwer von Begriff. Hitzig, leicht aufbrausend. Überwiegend skrupellos.
-Physisch: Ihr derzeitiger körperlicher Zustand ist gleichzeitig auch ihre grösste Schwäche. Durch ihr exzessives Training verschleisst ihr Körper überdurchschnittlich schnell. Wie lange sie noch in der Lage ist, diesen Job durchzuhalten, ist fraglich. Überdurchschnittlich hohe Verletzungsanfälligkeit (ähnlich eines Leistungssportlers). Sie muss Medikamente einnehmen, um ihren Körper daran zu hindern, die Implantate abzustossen, dadurch anfällig für Krankheiten. Gewisse Abhängigkeit von Stimulanzien und leichten Drogen (Alkohol, Rauchwaren).

Persönliche Vorlieben: Rodian Country Music, Mando Metal, ihre teilweise exotischen Nahkampfwaffen und die Pflege derselben. Derber und anzüglicher Schenkelklopferhumor.

Geburtsort: 20 vVC, Rattatak

Vilna Nurees Lebenslauf:
Eine Angehörige des Kess-Klans, wurde sie schon als junges Mädchen zur Vollwaise, als ihre Eltern bei einem Überfall des gegnerischen Nur-Klans getötet wurden. Vilna Kess'tra wurde einem der Unterführer des Nur-Klans als Geschenk für gute Leistungen übergeben. Für ein paar Jahre wuchs sie als Sklavin im Haushalt von Trandor Nur'ee auf. Sein Sohn Kamal, ein Jahr jünger als Vilna, freundete sich, trotz harter Strafen seines Vaters, mit dem Mädchen an. Insgesamt hatte es Vilna im Haushalt von Trandor nicht zu schlecht getroffen, bis zu dem Zeitpunkt, als auch Klan Nur Opfer eines Überfalles wurde. Trandor Nur'ee gab auf dem Feld der Ehre sein Leben (besser gesagt, er wurde im Bett ermordet), seine Familie wurde an einen Sklavenhändler verkauft. Dieser wiederum sah das Potential in Vilna und Kamal und verkaufte beide an einen Organisator der auf Rattatak populären Gladiatorenkämpfe.

Vilna war zu diesem Zeitpunkt 14 Jahre alt.


Timeline der Vita des Charakters: Wird nachgereicht.

Beschreibung des Kampfanzuges:
Vilna trägt als unterste Schicht einen Ganzkörperstrampelanzug aus feuerresistentem, atmungsaktiven Stoff. Dieser saugt auch Schweiss und Blut auf. Dazu eine Balaclava (Kopfhaube) aus gleichem Material. Das Material kann bis zu einer Minute direktem Feuer mit Temperaturen bis zu 600 Grad Celsius widerstehen. Eingearbeitet in die Unterwäsche sind kleine Peltierelemente, die Vilna in der Hitze des Gefechts abkühlen, aber auch als Wärmeelemente benutzt werden können. Zu gross ist ihr Einfluss nicht, aber man sollte ihn auch nicht unterschätzen. Die Elemente werden über die Energieeinheit ihres Anzuges versorgt.

Darüber trägt sie ihren eigentlichen Kampfanzug, der als Basis (unterste Schicht) aus einem dünnen Cortosisgewebe besteht. Das Material hält bei einem direkten Treffer auf die gleiche Stelle ein bis zwei Energiestössen stand, bevor es nachgibt und sich auflöst. Diese Treffer können von Energiebolzen oder einer Lichtschwertklinge stammen. In das Cortosisgewebe sind an kritischen Stellen elektrisch betriebene Bänder eingearbeitet, die bei drohendem massiven Blutverlust an einer Extremität diese abschnüren, und so das Leben von Vilna bewahren können.

Auf dieser Basis sind Platten aus einer Keramik-Durastahllegierung angebracht, die Vilna hauptsächlich gegen kinetische Energie (Nahkampfwaffen, Slugthrower etc.) schützen sollen. Ihre hohe Temperaturresistenz lässt auch Blasterbolzen abprallen, aber gegen Lichtschwerter und schwere Waffen sind sie relativ nutzlos. Die Platten halten ein bis zwei direkte Treffer an der gleichen Stelle aus. Bei Nahkampfwaffen (ausser Lichtschwertern) durchaus vier bis fünf (abhängig von der Waffe). Ihre Hände und Füsse sind mit Handschuhen und Stiefeln aus ähnlichem Material geschützt. Natürlich ist nicht ihr ganzer Körper von diesen Platten bedeckt, es gibt immer auch Lücken, die ein erfahrener Nahkämpfer auszunutzen weiss.

Sonstige technische Gimmicks:
Ein Jetpack, den Vilna sehr gut im Zusammenhang mit ihrem massigen Körper und ihrer Rüstung einzusetzen weiss. Stichwort: Lebender, raketenangetriebener Rammbock. Der Jetpack kann durchgehend für 12 Sekunden benutzt werden, bevor sich die Energieeinheit wieder aufladen muss. Im Regelfall wird Vilna das Jetpack nie länger als acht Sekunden benutzen, um noch genug Energie für die anderen Verbraucher in ihrem Anzug übrig zu haben.

An ihrem linken Handschuh ist ein ausfahrbarer, ca. 30cm langer Durastahldorn eingebaut.

Die Energieeinheit lädt sich selbst innerhalb einer halben Stunde wieder auf, oder kann innerhalb von 15 Sekunden schnellgeladen werden.

In ihrem Helm sind Zieloptiken, Infrarot- sowie Ultraviolettsensoren, Audioverstärker sowie eine kleine Com-Einheit eingebaut.

______________________________


OOC zu Euch als Spieler:

Euer Alter: zu alt. Wink
Eure bisherige RP-Erfahrung: 8 Jahre Erfahrung, überwiegend in WoW, aber auch AoC, seit Release mit Unterbrechung in TOR.
Eure bisherigen Erfahrung im Star Wars, speziell, Sith-Bereich:
Sithkriegerin Ugana Salis (Imperius Schwert, Wächter Ziost)
Sitharchäologin Tzaghu Salis (Wächter Ziost, jetzt Verteidiger des Lichts)
Nicht-Sith:
Unabhängiger Frachtercaptain Akinto Salis "der Alte Sack(tm)" (Schmugglerallianz, jetzt Verteidiger des Lichts)
Söldnerin Vilna Nuree (Wächter Ziost, jetzt Haus Xunj'ti)


Was Ihr sonst loswerden möchtet: Ich hoffe auf nettes RP und nette Leute. Freue mich schon darauf, euch kennenzulernen, sowohl IC als auch OOC und hoffe meinen doch noch relativ frischen Charakter Vilna bei euch weiterentwickeln zu können.

Moar to come.

Vilna

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 01.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Angenommen] Bewerbung Vilna Nuree (RakCo)

Beitrag von Vastor am 01.02.15 16:13

Bewerbung nachgereicht und angenommen.
avatar
Vastor

Anzahl der Beiträge : 811
Anmeldedatum : 18.12.13
Alter : 26
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten