Bewerbung Lokarno

Nach unten

Bewerbung Lokarno

Beitrag von Lokarno am 02.06.15 10:05

Guten Tag alle zusammen,

ich möchte euch heute gerne mich als Person und meinen Charakter Lokarno vorstellen, um mich für einen Platz in eurer Gilde zu bewerben.

Ich als Spieler:

Alter: 30

Bisherige RP-Erfahrung:

Habe ca. mit 14 Jahren mit RP angefangen und seit dieser Zeit viele Systeme gespielt. DSA, Vampire DM, Shadowrun, MC und seit kurzer Zeit auch Star Wars Pen&Paper. Habe sowohl als Spieler, als auch GM gespielt.

Eure bisherigen Erfahrung im Star Wars, speziell, Sith-Bereich:

Star Wars habe ich bis vor kurzem nur als Fan konsumiert. Richtig aktiv in Form von RP betreibe ich es erst seit ca. 3 Monaten, wenn man Pen&Paper mit einrechnet. Direkt Erfahrungen im Sith-Bereich kann ich nur durch SWTOR vorweisen. Aber seit dem ich angefangen habe, versuch ich viel über den Bereich Sith zu lesen, um mein Hintergrundwissen ständig weiter auszubauen.

Was Ihr sonst loswerden möchtet:

Angefangen mit RP habe ich wohl aus dem gleichen Grund wie viele Jugendliche. Um der mächtigste und stärkste Held im gespielten Universum zu werden. Ich kann mich auch noch gut dran erinnern, dass viel und lange mit GMs gestritten wurde, welche Zahlen beim Levelanstieg jetzt wirklich für die Verbesserung der Werte gefallen sind Wink
Mit der Zeit habe ich für mich festgestellt, dass der Reiz von RP aber nicht in mächtigen Chars liegt, sondern in der Story dahinter und der Art und Weise wie sie interagieren. Ich versuche daher immer am Grundkonzept meines Chars festzuhalten, und dieses in einem der RP-Welt entsprechend realistischen Rahmen sich entwickeln zu lassen. Aber genug von mir. Jetzt möchte ich euch Lokarno vorstellen. Um sein Leben und Aktivitäten zu beschreiben, habe ich eine kleine RP-Einführung geschrieben (das sitzt noch so aus alten Zeiten bei mir fest). Mein Gedankengang dahinter war, dass wenn sich jemand bewirbt, man ja auch nur die Infos hat, die diese Person einen gibt, und die man in der Zukunftsversion von "google" raussuchen kann Wink



Name: Lokarno
Geschlecht: männlich
Rasse: Sith
Alter: ca. 20+ (Geburtstag/Jahr ist ihm selber unbekannt)
Rang: Sith
Ausbildungsschwerpunkt (Hexer, Krieger, Attentäter, etc.): Hexer

Erscheinungsbild: wie mein Avatar, eigentlich genau mein Avatar Smile
Aktueller Aufenthaltsort: Dromund Kaas (letzte bestätigte Sichtung)

Auftreten (Verhalten):

Lokarno ist immer darauf bedacht nicht aufzufallen. Er spricht nur, wenn er seiner Meinung nach etwas zu sagen hat. Er analysiert ständig seine Umgebung und seinen gegenüber. Empfindungsfähige Wesen die mit Ihm zu tun hatten, beschreiben ihn oft als kalten und emotionslosen Jäger. Auf der Akademie wurde öfters drüber spekuliert, ob Lokarno vielleicht die Leidenschaft fehlt, um als Sith zu bestehen.

Aber das ist alles eine Fassade die Lokarno zwanghaft aufrechterhält, um eine andere Seite zu kontrollieren. Er hasst Inkompetenz und überflüssiges Geschwafel. Eines allein kann ihn schon sehr bedrohlich werden lassen. Beides zusammen hat auch schon dazu geführt, dass manche Bars und zwielichtige Treffen in einem Blutbad enden.

Meister (falls vorhanden): nein
Schüler (falls vorhanden): nein

Stärken des Charakters:

Lokarno hat sich auf die Analyse und Auswertung von Informationen spezialisiert, er ist Zeit seines Lebens in der Planung und Durchführung von Aufklärungsmissionen beteiligt gewesen. Er ist ein Verhörexperte und arbeitet mit seinen Kräften und Befragungstechniken so effektiv wie jede Verhörsonde. Als Sith-Hexer glaubt er an die absolute Überlegenheit der Macht im Kampf und hat sich daher auf diese spezialisiert.


Schwächen des Charakters:

Lokarno sieht die Artenvielfalt im Imperium als erforderliche strategische Komponente zum überleben an, aber tief in seinem Inneren ist ihm absolut klar, dass es nur zwei Arten gibt, die in der Galaxis eine Berechtigung haben: Sith und Menschen. Dieses werden auch immer alle unter ihm stehenden Wesen zu spüren bekommen. Desweiteren neigt Lokarno zur tobsucht. Wenn eine gewisse Grenze seiner Geduld erreicht ist, stirbt sein Gegenüber oder sogar das gesamte Umfeld. Mit der Zeit hat er gelernt, dass es nicht immer der direkte Weg sein muss (vor allem bei mächtigen oder höheren Wesen), aber sterben muss es. Auch sieht er ein Lichtschwert eher als Symbol des Standes, denn als Waffe an.

Geburtsort: vermutlich Dormund Kaas

Alter bei Eintritt in die Akademie: ca. 11-14
Alter bei Ernennung zum Sith: ca. 14-17 (3 Jahre in der Akademie)

Kurze Beschreibung der Akolythenzeit: siehe RPG Vorstellung


Tätigkeiten nach dem Abschluss der Akademie: siehe RPG Vorstellung

Kurze Beschreibung der Zeit als Sith: siehe RPG Vorstellung


Timeline der Vita des Charakters/RPG Vorstellung:

Zum ersten Mal trat Lokarno, für das Imperium sichtbar, in einer dunklen Seitengasse in Kaas City auf die Bildfläche.

Ein Lord der Sith dessen Namen Lokarno bis heute niemals genannt hat, spürte während einer Mission zusammen mit dem Imperialen Geheimdienst in den dunkelsten Vierteln von Dromund Kaas eine Erschütterung der Macht.

Dieser Eingebung folgend fand er Lokarno. Bzw. ein  Blutverschmiertes 1.40 großes Wesen, in Lumpen gekleidet, mit einem Messer bewaffnet und mit Hass in den Augen. Um dieses Etwas herum lagen 5 durch einen Kampf entstellte Leichen.

Folgender Dialog ist in den Archiven des Imperialen Geheimdienstes in einem zensierten Bericht als Zusatz vermerkt:

Seargeant ***************: „Bemerkenswert! Unsere Zielperson ist unter den Opfern.“

Major ****`** ******:        „Bemerkenswert ist eher, dass der Kleine so ein Blutbad veranstaltet hat!“

Lord **** ******:                „Wirklich Bemerkenswert ist vor allem, dass kein Tropfen davon sein eigenes ist!“

Nach dieser Begebenheit wurde Lorkano in der Akademie der Sith aufgenommen. Während seiner Ausbildung zeichnete er sich durch sein methodisches Vorgehen und Verstohlenheit aus. Während dieser Zeit verzeichnete die Akademie eine statistisch auffällige Reduzierung der durchschnittlichen tödlichen Gewaltanwendung zwischen den Schülern. Allerdings wurde während der Zeit eine drastische Steigerung der tödlichen Unfälle gemessen. 2 Mal wurde Lokarno als Verursacher verdächtigt und 2 Mal wurde die drohende Untersuchung ohne Angaben von Gründen schon frühzeitig wieder eingestellt.

Nach dem Abschluss seiner Ausbildung und der Übergabe seines Lichtschwertes verschwand Lokarno  spurlos. Berichte über seine Aktivitäten beschränken sich auf einzelne Sichtungen bei größeren Ereignissen der Sith.

Kurz vor den Geschehnissen auf Makeb im Zuge der Isotop 5 Ereignisse erschien Lokarno mit einer Abordnung des Imperialen Geheimdienstes vorm Rat der Sith für einen Bericht. Daraufhin wurde er mit einer kleinen Gruppe Sith und einer Flotte unter dem Kommando eines nicht genannten Darth auf eine geheime Mission in die unbekannten Regionen der Galaxis geschickt.

Von den 5 Schiffen und tausenden Mann Besatzung kehrte genau 1 Landungsfähre mit 5 Personen an Bord zurück. Neben dem Darth und 3 hohen Offizieren war auch der schwer entstellte Lokarno dabei. Seit dieser Zeit trägt er eine Maske, die er niemals unter Zeugen abgenommen hat.

Als Folge dieser Ereignisse zog sich Lokarno zu Studien auf Dromund Kaas zurück. Wo er mehrfach im Sith HQ und HQ des Imperialen Geheimdienstes gesehen wurde.

Während eines informellen Treffens mit einem hohen Imperialen Offizier *vermutlich ein Überlebender aus der Fähre* in Kaas City, explodierte eine Bombe. Bei diesem Ereignis wurden 25 empfindungsfähige Wesen und 8 Droiden getötet.
Lokarno und der Offizier überlebten das Ereignis knapp.

Folgender aufgeschnappter Dialog wurde von Rettungskräften nach den Ereignissen wieder gegeben:

Offizier: „Das galt uns! Was ist hier los? Wie können Sie es wagen?“
Lokarno: „Das war Verrat! Das Leiden woran das Imperium zu Grunde gehen wird!“
Offizier: „Was sollen wir jetzt tun? Sie werden es wieder versuchen.“
Lokarno: „Was ihr tuen werdet, bleibt euch überlassen. Ich werde mir Verbündete suchen die verstehen, dass wir nur in                      Einigkeit das Imperium retten können. Und wenn es soweit ist, werde ich diesen Wahnsinnigen bis zum Schluss leiden lassen. Er wird es bereuen, dass er sich gegen mich gewandt hat!“
______________________________

So ich hoffe euch hat die Vorstellung gefallen und ich würde mich freuen, von euch zu hören.

MfG

Lars
avatar
Lokarno

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 24.05.15
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bewerbung Lokarno

Beitrag von Vastor am 14.06.15 18:49

Moin Lars,

Probe-RP haben wir ja auch durch, von daher passt alles. Willkommen im Team!

avatar
Vastor

Anzahl der Beiträge : 811
Anmeldedatum : 18.12.13
Alter : 26
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten